Ein Kind der Sechziger – ein Gestalter der Gegenwart

Jürg Büchi, geboren 1960 in der Ostschweiz. Kindheit in Gossau. Gestalterischer Vorkurs an der Schule für Gestaltung HF in St.Gallen. Lehre als Grafiker EFZ im Atelier von Ruedi Tachezy, St. Gallen. Beeinflusst von der Schweizer Grafik und Werbung um Markus Kutter, Karl Gerstner, Jost Hochueli,…

Strath. Neue Packungen

Kunde Bio Strath www.bio-strath.com Giulia Furrer (Gestaltung), Jürg Büchi (AD), Blue Spirit Communications AG

Müller Moscht

Apfelsaft, Suure Moscht, Apfelessig. Und viele weitere feine Hofprodukte in Müllers Buurelädeli. Hedi und Markus Müller, Dorfstrasse 60, 8906 Bonstetten. Die Labels sehr gerne gestaltet für unsere Nachbarn Hedi & Markus.

Gestaltung für
nicht Gestalter

Zu gross? Zu klein? So besser? Oder besser so? Wer nicht weiss, auf was er achten soll, stellt auch nicht die richtigen Fragen. Wann ist ein Plakat plakativ? Muss ein Logo logisch sein? Muss man Schriften wirklich lesen können? Ein gekonntes Spiel mit Sehgewohnheiten setzt bestimmte Grundkenntnisse…

Form & Farbe

Zu rund? Zu farbig? So besser? Oder besser so? Wer nicht weiss, auf was er achten soll, stellt auch nicht die richtigen Fragen. Ist Schwarz eine Farbe? Folgt Farbe der Form? Oder umgekehrt? Ein gekonntes Spiel mit Sehgewohnheiten setzt bestimmte Grundkenntnisse voraus. Welche Bedeutung hat…

Geliebte Zitate

„Stil ist das was bleibt, wenn die Mode geht.“ Wolfgang Joop  

230 Tools
neu entworfen

Für den Launch von Salt hat Blue Spirit rund 230 unterschiedlichste POS-Tools neu entworfen, konzipiert und gestaltet, passende Materialien und Papiere festgelegt und auf den Stichtag hin produzieren lassen.

Ein neuer visueller Auftritt

Palette ist in der Zürcher Kunstszene eine Institution. Keine Galerie oder Privatperson kommt an Palette vorbei, wenn sie ihre Bilder in höchster Handwerkskunst und Kompetenz gerahmt haben will. 

Netzprinz verwandelt Zufälliges in verführerische Sinn-Bilder.

Visuelle Vermittlung von Inhalten Entwickeln und realisieren von grafischen und typografischen Konzepten Werbung Netzprinz verwandelt Zufälliges in verführerische Sinn-Bilder. Mit solidem Handwerk, Fantasie und Leidenschaft. Daher ist das Ergebnis klar, überraschend und einprägsam. Wir mögen das Spielerische. Aber nur, wenn es schneller aufs Podest führt.…

Finanzkommunikation und Markenbildung

Mit dem Geschäftsbericht kann mehr transportiert werden als nur Zahlenwerk. Ein Geschäftsbericht zwingt zur Verbindlichkeit. Diese Disziplinierung führt zu einem hohen Grad an inhaltlicher Klarheit.

Küchenhandwerk

Entwurf, Umsetzung und Pflege eines neuen Erscheinungsbildes für den Schreiner und Küchenbauer Job Müller. Verantwortlich: Job Müller (Kunde), Jürg Büchi (Grafik und Gestaltung), Werner Fuchs (Beratung und Claim) und viele mehr.

Weinmarketing

Die Leidenschaft, gute Dinge schön zu verpacken. Begleitung und Gestaltung der Produkte während des ganzen Entstehungsprozesses und deren Vermarktung.

Erklärt was das Herz begehrt

Um die Botschaft Täglich «3 Gramm Hafer Beta-Glucan genügen, um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken» zu lancieren, entwarfen wir Friend Oatwell, erklärt was das Herz begehrt. Markenentwicklung für DSM und Migros. So einfach ist das. Produkte Verantwortlich: Ruedi Duss, (Product Management, DSM bright sciene.…

„Branding“

Swiss Report AG establishes, supports an protect brands. Nach der Auffassung, dass starke Marken einen starken Schutz verdienen. Das Brandeisen liessen wir schmieden. Und weil Swiss Report aus dem Herzen der Schweiz agierte, arbeiteten wir mit einer Luftaufnahme der Schweizer Alpen. Sicht aus Norden über die Kurfisten.…

Mode und Stil

Stil erfüllt den Wunsch, so zu sein, wie man ist. Manger Mode ist ein Familienunternehmen, das ebenso traditionell wie modern ist. Denn mit der Mode kann nur gehen, wer einen festen Ausgangspunkt hat. Und der ist bei Manger Mode ein Team, das Schönes liebt und…

GO! Mikrokredite & Verein GO!

Seit 2009 unterstützt GO! Selbstständige und solche die es werden wollen. Mit Praxiserfahrung und Fachwissen steht die Non-Profit-Organisation beratend zur Seite, prüft das Marktpotenzial einer Geschäftsidee und unterstützt mit einem Mikrokredit. Entwicklung des Erscheinungsbild, Kampagnen, Internetauftritt, Broschüren, Geschäftsberichte, Flyer Kunde: Verein GO! Mikrokredite. Verantwortlich: Nadine Caprez-Auer, Beni von Allmen (GO! Geschäftsführung), Jürg Büchi (Konzept und…

São Paulo No Logo. Can cities kick ads?

Seit 2007 ist Aussenwerbung in São Paulo durch das „Lei Cidade Limpa“ (Gesetz der sauberen Stadt) radikal eingeschränkt. Auf einer Fassade von bis zu zehn Quadratmetern darf die Werbung anderthalb Quadratmeter nicht überschreiten. Auf einer Fläche bis zu 100 Quadratmeter darf sie höchstens vier ausmachen.…

Signaletik und Baubegleitung

Begleitung der Überbauung Gais, Aarau von der Grundsteinlegung bis zur Eröffnung. Signaletik für die Alterswohnungen. Räume haben Inhalte, Funktionen und Geschichte. Informations- und Orientierungssysteme vermitteln die­se Werte. Mit Signaletik finden Menschen ihre räumlichen Ziele.

Das verkaufte Amt. Plakat im Museum für Gestaltung.

Das Weltformat Plakat «Die Vermittler» (B Werbung) wurde in die Sammlung des Museum für Gestaltung, Zürcher Hochschule der Künste aufgenommen. Archiv ZHdK eMuseum Verantwortlich: Marketing & Kommunikation AAZ, Zürich (Kunde), Jürg Büchi (Gestaltung), Werner Fuchs, Sabine Altermatt (Konzept/Text), Emil Gut (Grafik). Auftraggeber: Arbeitsamt, Zürich, Direktor Ruedi Winkler.…

Bioforce Key Visuals

Kunde: Bioforce AG, Roggwil. Verantwortlich: Felix Häfliger (Marketing Bioforce), Jürg Büchi (Entwurf und Konzept), Dominic Schneider (Fotografie und Bildkomposition).